Seiten

Montag, 6. Februar 2012

Das Licht sehen



Sri Swami Vishwananda:
"Sobald Du Dich bemühst, wird das Göttliche Dir zu Hilfe eilen. Du wirst sehen, wie schnell und wie einfach das ist. Aber die erste Anstrengung, das Loslassen, musst Du selber tun. Das kann Er nicht für Dich tun. Und es ist nicht damit getan, nur zu sagen: „Ja, ich will Seine Liebe und ich werde loslassen!“ So geht das nicht. Du musst wirklich loslassen, du musst es wirklich ernsthaft wollen. Und wenn diese Ernsthaftigkeit vorhanden ist, wirst Du sehen, dass Du alles bereits in Dir hast. Wenn dieser Schleier gefallen ist, wird das Licht sichtbar. So wird es sein, wenn Du Dich ehrlich darum bemühst. Wenn der Schleier, der unsere Augen und unser Bewusstsein bedeckt fällt, dann wirst Du das Licht klar sehen, noch klarer als dieses Licht. Also strenge Dich an. Bleib nicht einfach sitzen und sage: „Ich versuche dieses und jenes, ich versuche dies und das.“ Nein. Es ist wie ein Fischer, der zum Fischfang geht. Wenn er nur in seinem Boot auf der einen Seite sitzt und auf den See schaut und sagt: „Oh, da gibt es Fische!“ Jedes Mal, wenn ein Fisch aus dem Wasser springt, sagt er: „Da ist ein Fisch!“ Der Fisch wird nicht aus dem Wasser in seinen Schoß springen. Er muss den Angelhaken holen und eine Schnur und einen Köder, er muss ihn auswerfen, und dann werden die Fische kommen.
Anderenfalls kannst Du ewig sitzen und warten. Es gibt noch eine Menge solcher Beispiele. Wenn Du durstig bist, musst Du Dir Wasser holen. Das Wasser wird nicht zu Dir kommen. Sei ausdauernd, strenge Dich an und der Herr wird Dir helfen."
.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Euer blog ist immer super informativ und immer nur die Essence.... genau worauf es ankommt - wichtiger sich auf diese Essencen zu konzentrieren, wenn man ankommen will....

DANKE

Anonym hat gesagt…

So sollte ein blog geführt sein, mit den Lehren des Meisters - hervorragend. Die Welt ist nicht wichtig, das Wort und die Lehre des Meisters sind wichtig. Und nicht die Wunder.